Neues und altes technisches Equipment im Test. Testberichte - Produktreviews - Neuheiten 2238 Testberichte - 526 Kommentare / Bewertungen

Testbericht Sanyo PLV-Z800

9. November 2010 - keine Kommentare - Johannes - 2,447 views

Sanyo PLV-Z800

Sanyo PLV-Z800 © sanyo.de

Wer sich schon immer einmal den Traum von einem echten Heimkino verwirklichen wollte und dabei auf den Erwerb eines teuren Großbildschirms verzichten möchte, für den ist die Anschaffung eines Beamers, wie den Sanyo PLV-Z800 genau das Richtige.

Allerdings hat gute Qualität auch an dieser Stelle ihren Preis. Mit etwa 1.500 Euro ist das Gerät nicht unbedingt das preiswerteste Modell seiner Art, allerdings bekommt man mit dem PLV-Z800 von Sanyo einen Beamer, der mit einem absolut gut ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis aufwarten kann.

Sanyo PLV-Z800 – Ausstattung & Design


Im Vergleich zu anderen erstklassigen hapert es bei diesem Modell allerdings etwas mit der Lichtintensität, mit der richtigen Raumabdunkelung funktioniert die Darstellung aber tadellos. Ein wenig Umweltbewusstsein erlaubt sich der Hersteller Sanyo ebenfalls und hat seinen PLV-Z800 mit einem Öko-Modus ausgestattet, allerdings muss man bei dieser Einstellung ebenfalls mit einer zu leichtfüßigen Beleuchtung rechnen.

Was den Sanyo PLV-Z800 schon rein äußerlich von der Konkurrenz abhebt, ist die weiße Haut, mit welcher der abgerundete Beamer versehen wurde.

Das spricht optisch sehr an und lässt das Gerät unter einer typischen weißen Zimmerdecke nicht allzu sehr ins Auge fallen. Schließlich soll das produzierte beziehungsweise projizierte Bild die Aufmerksamkeit des Nutzers fangen und nicht ein klobiger schwarzer Klotz an der Zimmerdecke. Selbst Einsteiger sollten mit dem Sanyo PLV-Z800 Beamer ihre Freude haben, dafür sorgen nicht zuletzt die übersichtliche Fernbedienung und das handliche Menu.

Für rund 999 Euro kann man den LCD-Beamer Sanyo PLV-Z800 bei Amazon online preiswert bestellen: Sanyo PLV-Z800 LCD Heimkino-Projektor (Kontrast 10000:1, 1200 ANSI Lumen, 1920 x 1080 Pixel) weiß/grau

Sanyo PLV-Z800 – Bild

Der Projektorenhersteller Sanyo präsentiert den Full-HD-Beamer PLV-Z800, der sein Bild über drei LCD-Panels generiert (3-LCD-Technik).

Der Projektor soll über eine native Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel verfügen und Filme im 24p-Format abspielen können. Die Bildhelligkeit (Lichtstrom) liegt laut Hersteller bei 1.200 ANSI Lumen (840 ANSI Lumen im Eco-Mode), das Kontrastverhältnis bei 10.000:1. Darüber hinaus soll der Projektor ein kaum hörbares Lüftergeräusch verursachen: 21dB im Eco-Mode und 28dB im Normal-Mode wären wirklich angenehm leise.

© http://www.chip.de/news/Sanyo-PLV-Z800-Full-HD-Beamer-fuer-1.500-Euro_42522144.html

Sanyo PLV-Z800 – Technische Details

  • LCD-Projektor (3x 0.74″)
  • Auflösung (nativ): WUXGA (1920×1080@24p)
  • Helligkeit: 1200/840 ANSI Lumen (standard/ECO)
  • Kontrast: 10000:1
  • Bildverhältnis: 16:9 nativ/4:3 kompatibel
  • Bilddiagonale: 1.02-7.62m
  • Projektionsabstand: 1.20-18.40m
  • Geräuschentwicklung: 28/21dB(A) (standard/ECO)
  • Lampenlebensdauer: 2000/3000 Stunden (standard/ECO)
  • Lens-Shift: manuell
  • Anschlüsse: 1x 15-Pin D-Sub VGA, 2x HDMI, 1x Composite Video (1x RCA), 1x S-Video, 2x Komponenten (3x RCA), 1x RS-232
  • Verbrauch: 246/187W (standard/ECO)
  • Abmessungen (BxHxT): 400x154x346mm
  • Gewicht: 7.50kg
  • 36 Monate Herstellergarantie

Ähnliche Artikel

Bewertungen & Kommentare
Keine Kommentare und Trackbacks zu 'Testbericht Sanyo PLV-Z800'

Kommentare zu 'Testbericht Sanyo PLV-Z800' mit RSS oder TrackBack abonieren

Noch keine Kommentare

Kommentar oder Bewertung schreiben

Kommentar abschicken Kommentare und Bewertungen müssen erst manuell freigeschaltet werden.

Kommentare zu diesem Artikel per RSS Feed verfolgen.