Skip to main content

umfangreiche Auswahl im Akku-Staubsauger Test

Durch die laufenden Veränderungen, die bei vielen Produkten permanent zu sehen sind, ist es schwer einen Überblick zu behalten. Demzufolge ist es umso wichtiger, dass Sie sich ausgiebig informieren, wenn Sie sich mit dem Gerät und vor allem mit den aktuellen Modellen beschäftigen. Der Akku Staubsauger Test ist ein guter Anhaltspunkt, wenn Du nicht genau weißt, welches Gerät Du gerne kaufen möchtest. So bekommst Du Aufschluss darüber, welche Geräte beliebt sind und in allen wichtigen Punkten überzeugen. Aber natürlich kannst Du auch ein anderes Modell kaufen, wenn für Dich die Eigenschaften und die Handhabe stimmen. Wichtig ist, dass Du gerne damit hantierst und es auch eine gewisse Langlebigkeit aufweist. Ansonsten müsstest Du schon nach nur wenigen Einsätzen ein neues Gerät kaufen und das wäre ja nicht so praktisch.

 

Bestseller Nr. 1
Akku Staubsauger, 17000Pa Kabelloser Staubsauger 4 in 1 Stielstaubsauger Staubsauger Kabellos mit LED Elektrobürste für Harte Böden Teppiche und Tierhaare Handstaubsauger
  • 🧧17KPA Akku-Staubsauger mit 4-Lagen-Filtersystem: Dank der neuesten 160-W-Motortechnologie bietet dieser Akku-Staubsauger eine starke Saugkraft und kann Schmutz, Tierhaare und Schmutz auf Teppichen und mehrschichtigen Böden leicht entfernen. Sie können den Modus des tragbaren Staubsaugers (Standard 8KPA und leistungsstarkes 17KPA) einfach umschalten. Hochdichtefilter können bis zu 99,99% Feinstaub und Müll entfernen so die Luft endgültig reinigen.
  • 🔋Herausnehmbarer wiederaufladbarer 2200-mAh-Akku-Akku-Staubsauger: Dieser Hartholz-Bodenstaubsauger bietet eine Laufzeit von bis zu 30 Minuten ohne Ausbleichen und kann den Teppich ohne Unterbrechung reinigen. Der Tierhaar-Staubsauger enthält eine Wandhalterung, mit der der kompakte Staubsauger an der Wand aufgehängt oder der kleine Staubsauger im Schrank aufbewahrt werden kann, um den Platz zu maximieren. Sie können den austauschbaren Akku aus dem Staubsauger entfernen und überall aufladen.
  • 💡Flexibles flexibles 180 Grad Gelenk: Durch den Weitwinkel-Schwenkkopf und das kabellose Design kann der Treppenreiniger-Staubsauger leicht die Richtung ändern. Die Bürstenlampe eines Haushaltsstaubsaugers beleuchtet jede dunkle Ecke und hilft dabei, Staub oder Haare aufzuspüren. Es kann für Holzböden, Teppiche, Betten, Bücherregale, Vorhänge, Wände, Vorhänge, Jalousien, Autositze, Matratzen usw. verwendet werden. Bieten Sie ein leistungsstarkes Staubsaugen auf Möbeln und schweren Gegenständen.
Bestseller Nr. 2
MOOSOO Akku Staubsauger Kabellos, 4-in-1-Stabstaubsauger mit Teleskopkanal, 1,3-Liter-Übergröße-Staubbecher, Abnehmbarer Lithium-Ionen-Akku und LED-Turbinenbodenbürste (1Grau & Rot)
  • 【Aktualisierung 2020 und perfekte Leistung】Aktualisierte Staubsauger MOOSOO X6. Mit der Aktualisierung wird eine bessere einstellbare Rohrführung für mehren Gebrauch hinzugefügt. Sie können leicht zwischen verschiedenen Höhen und Drehwinkeln wechseln, um versteckten Eckenschmutz leicht zu entfernen. Der Akkusauger bietet außerdem eine leistungsstarke Saugleistung von 120 W und 10000 Pa sowie zwei einstellbare Saugmodi.
  • 【Hocheffizientes Filtersystem und abwaschbarer Filter】Durch die führende Zyklonstaubtrennung wird ein rotierender Hochgeschwindigkeitsluftstrom erzeugt, damit die Staubpartikel aus der Luft abzutrennen. HEPA-Filter zielt auf 99,99% des Staubes in der Größe bis zu 0,1 Mikrometer.Dieser Staubsauger verfügt über eine hervorragende Reinigungswirkung. Der 1,3-Liter-Staubbecher und die HEPA-Filter sind abwaschbar und wiederverwendbar.
  • 【Hoheleistungsbatterie & ersetzbarer Akku】 Eine Ladung dient zur vollständigen Reinigung. Dank der leistungsstarken 6 Zellen 6X2200mAh kann eine gründliche Reinigung des gesamten Hauses verwirklichen. Die effiziente Laufzeit von 20-35 Minuten entspricht einer doppelten Laufzeit anderer Staubsauger. Einer abnehmbarer Akku ist ausgestattet für separates Aufladen und für zusätzliche Bestellung möglich.
Bestseller Nr. 3
AEG Ergorapido CX7-2-45AN 2in1 Akku-Staubsauger (beutellos, inkl. Tierhaardüse, bis zu 45 Min. Laufzeit, freistehend, 180° Drehgelenk, Bürstenreinigungsfunktion, LED-Frontlichter, rot)
  • Ideal für Allergiker und Haustierbesitzer: Zusätzliche Elektrosaugbürste für das entnehmbare Handteil zur Aufnahme von Tierhaaren, Milben und Hausstaub auf Polstern
  • 2in1-Funktion: Staubsauger mit herausnehmbarem Handstaubsauger für maximale Flexibilität auch an schwer zugänglichen Stellen
  • Extra lange Laufzeit: Bis zu 45 Min. bzw. 135 m² Laufzeit in der ECO-Stufe (16 Min. bzw. 48 m² in der Power-Stufe) - kraftvoller 18 V Lithium High-Density-Akku

Vorteile und Nachteile der Modelle im Akku-Staubsauger Test

So spielt die Laufzeit von dem Akku eine sehr entscheidende Rolle beim Akku Staubsauger Test. Immerhin ist dies ja der Hauptgrund, warum Du solch ein Produkt überhaupt erst einmal kaufst. Doch gibt es hier sehr viele Unterschiede, was die Laufzeit anbelangt. Natürlich richtet sich diese auch nach dem Aufbau des Saugers an sich. So kann es sein, dass Du ein Produkt erwischt, welches lediglich 10 Minuten saugt, bevor Du es wieder aufladen musst. Davon wird Dir beim Akku Staubsauger Test eher abgeraten. Hier kannst Du nicht einmal einen Raum fertig machen, bevor Du wieder an die Ladestation musst mit dem Gerät. Hochwertige und sehr gute Produkte arbeiten 60 Minuten lang, bevor Du diese wieder aufladen musst. Dies ist schon eine wesentlich bessere Zeit. Da schaffst Du schon einen großen Teil der Wohnung.
akku staubsauger test
Neben der Saugdauer spielt aber auch die Ladezeit eine nicht gerade unwesentliche Rolle. Immerhin musst Du dann auch den Akku wieder aufladen, bevor Du das Modell wieder benutzen kannst. Auch die Ladezeit ist von Modell zu Modell verschieden. So liegt der Durchschnitt bei guten 3-4 Stunden. Es gibt aber auch Modelle, welche sage und schreibe 8 Stunden benötigen, bis der Akku wieder voll und ganz geladen ist. Hier musst Du für Dich selbst erwägen, ob Du 8 Stunden lang den Akku aufladen möchtest. Immerhin bedeutet das auch Strom. Der Stromverbrauch ist bei 8 Stunden natürlich wesentlich höher, als bei 3 oder 4 Stunden.
Die einfache Bedienung ist außerdem auch ein wichtiger Kriterien Punkt beim Akku Staubsauger Test. So soll es mit wenigen Knöpfen ein zu stellen sein, wie stark der Sauger arbeiten soll. Auch das Ein- und Ausschalten sollte mit einem Knopfdruck erledigt sein.

Der Dyson DC62 überzeugt mit guter Saugleistung und einem sehr handlichem Griff.

Bestseller Nr. 1
Dyson 949852 - 05 TURBO-BÜRSTE DC59 / DC62
  • Buse à turbine DC62 949852-05
  • Ersatz-Akku-Dyson-Staubsauger Pinsel-Werkzeug
  • Große Brosse: 250mm

Wie handlich soll das Gerät sein?

Das Gewicht spielt auch eine sehr entscheidende Rolle. Ist der Sauger zu schwer, kannst Du ihn nur mit Mühe und Not durch das Haus ziehen oder schieben. Ein geringes Gewicht erleichtert Dir diese Arbeit natürlich um ein Vielfaches. So gibt es aber auch hier wieder sehr große Unterschiede. Du kannst Geräte kaufen, welche nicht einmal einen Kilogramm schwer sind. Es gibt aber auch Modelle, welche über 3 Kg schwer sind. Hierbei spielt natürlich die gesamte Aufmachung eine Rolle.
Auch das Rohr und der Schlauch sind wichtiger Bestandteil von solch einem starken Sauger. Deswegen wäre es sehr wichtig, wenn Du Dich vor dem Kauf ausreichend informierst, um dann das richtige Produkt für Dich zu finden. Immerhin ist Dir eine sehr große Auswahl geboten.

Persönliche Details einfließen lassen

Sowohl bei Gegenständen, die in der Wohnung oder im Garten einen Platz und Aufgabe bekommen, sollte nicht nur auf die Funktionen geachtet werden. Ebenso wichtig ist es, dass Ihnen das gewählte Modell über einen langen Zeitraum Freude bereitet. Um dies zu schaffen, kommen auch die optischen Punkte in die Entscheidung. Dementsprechend wird bei vielen Modellen auf verschiedene Farben gesetzt, die keinen Einfluss auf die Funktion oder andere Punkte haben. Auf diese Weise wird ein möglichst großer Kundenkreis angesprochen. Im Akku-Staubsauger Test werden die Farben aufgelistet und das Design dargestellt und beschrieben, jedoch keinesfalls bewertet, da dies einzig eine Frage des persönlichen Geschmacks ist.

Spätestens bei einem Blick auf die Anzahl der Testberichte ist für jeden zu erkennen, dass die Vielfalt der Modelle zunimmt und dabei nicht auf die Einzelheiten verzichtet wird. Die größten Unterschiede sind bei den verschiedenen Modellen eines Herstellers zu erkennen, die sich durch die Anzahl und Vielfalt der Funktionen und der Weiterentwicklung des Designs voneinander unterscheiden. Von Hersteller zu Hersteller wiederholen sich die Funktionen, wie im Vergleich zu erkennen ist. Dementsprechend kann die Entscheidung nicht nur auf Grund der Funktion erfolgen. Weitere Unterschiede ergeben sich in der Bedienung und Wartung, die durch den Ablauf und Komplexität wiederum sehr unterschiedliche Kundenkreise anspricht.