Skip to main content

Canon 750d vs 760d – Beide überzeugen im direkten Vergleich

mit guten Eigenschaften – Canon 750d vs 760d

12
Canon EOS 760D Canon EOS 750D
Modell Canon EOS 760DCanon EOS 750D
Preis

683,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

555,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Auflösung (Megapixel)2424
Fokuspunkte1919
Lichtempfindlichkeit (ISO)2560025600
max. Serienaufnahme (fps)55
Videoauflösung10801080
Gewicht (g)565550
Klappbildschirm
Touch Screen
Preis

683,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

555,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
bei Amazon!bei Amazon!

Dieser Vergleich der beiden Modelle von Canon ist sehr interessant, da beide Produkte im selben Monat und im selben Jahr auf den Markt gekommen sind. Ein schwieriges Unterfangen, wenn gleich mehrere Modelle zeitgleich den Markt erobern sollen. Doch wollten wir es genau wissen und uns die Unterschiede dieser beiden Produkte genauer ansehen.
Auffällig ist an dieser Stelle schon einmal der Preis. So kostet die Canon 750d etwas weniger, als die Canon 760d. Kein sehr großer Unterschied, aber dennoch bedeutend.

Beide Produkte von Canon weisen 24 Megapixel und einen Crop Faktor von 1,6 x auf. Auch die Lichtempfindlichkeit ist bei beiden Produkten ident bei 25.600 ISO.
Original Auflösung, Negativ Auflösung und auch die Pixelgröße wurden ebenso identisch angepasst – kein Unterschied sichtbar.

der Display

Der Bildschirm ist natürlich auch immer sehr interessant. Dieser ist immerhin ein sehr wichtiger Aspekt im Bereich einer Kamera. So konnten wir aber auch in diesem Zusammenhang bei unserem Vergleich Canon 750d vs. Canon 760d keinen Unterschied feststellen. Die Größe liegt bei beiden bei guten 7,6 cm und als Art wurde bei beiden Produkten LCD gewählt. Auch die Auflösung beträgt jeweils 1040k Punkte. Sowohl die Canon 750d, als auch die Canon 760d besitzen einen ausklappbaren Bildschirm und zudem auch schon einen Touchscreen. Ebenso ist Dir eine Live Ansicht gegeben.

Selbst hinsichtlich der Optik gibt es eigentlich keine Unterschiede festzustellen. Da fragt man sich an dieser Stelle schon, weswegen es überhaupt zwei Produkte auf den Markt geschafft haben, welche sich bis dahin nur durch den Preis unterscheiden, aber nicht durch die einzelnen Eigenschaften? Größe, Tiefe und selbst das Gewicht ist nahezu identisch. Beide Modelle verfügen über Wechselobjektive, sind jedoch weder wetterfest, noch wasserdicht gebaut. Einen eingebauten Fokusmotor findest Du auch weder bei der Canon 750d, als noch bei der Canon 760d.

Was kann der Auto Fokus?

Canon 750d vs 760dNatürlich haben wir dann aber weiter gesucht, weil wir unbedingt für unseren Vergleich einen Unterschied finden wollten. Also haben wir uns das Fokus System etwas genauer angesehen. Aber auch hier – tote Hose, kein Unterschied zu finden. Beide Kameras haben eine Phasenerkennung vorzuweisen und haben jeweils 19 Fokuspunkte bzw. 19 Cross Typ Fokuspunkte. Alles wie gehabt – alles gleich.

Bei der Canon 750d und bei der Canon 760d gibt es einen eingebauten Blitz, hingegen aber keinen Pop Up Blitz. Ein Außenschluss ist dann aber wiederum bei beiden Produkten zu finden.
Jeweils findest Du einen Speichersteckplatz vor und ebenso werden dieselben Formate unterstützt.

Viele Kameras besitzen mittlerweile schon ein GPS. Doch ist dieser Luxus bei der Canon 760d und auch bei der Canon 750d so leider nicht gegeben noch.
Interessant ist möglicherweise auch noch die Lebensdauer der Batterie. Immerhin solltest Du schon einige Fotos tätigen können, bevor die Kamera wieder aufgeladen werden muss. So kannst Du sowohl mit der Canon 750d, als auch mit der Canon 760d jeweils 440 Aufnahmen tätigen, ehe die Batterie wieder aufgeladen werden muss.
In unserem Vergleich hat sich gezeigt, dass sich lediglich der Preis um gut 80 Euro unterscheidet, aber sonst auch schon gar nichts.

Similar Posts: