Skip to main content

Canon eos 80d vs 6d – der Vergleich der beiden DSLRs

für leidenschaftliche Fotografen – Canon 80d vs 6d

12
Canon EOS 6D Canon EOS 80D
Modell Canon EOS 6DCanon EOS 80D
Preis

1.499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

989,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Auflösung (Megapixel)20.924
Fokuspunkte1145
Lichtempfindlichkeit (ISO)10240025600
max. Serienaufnahme (fps)4.57
Videoauflösung10801080
Gewicht (g)770730
Klappbildschirm
Touch Screen
Preis

1.499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

989,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
bei Amazon!bei Amazon!

Wir haben uns für Dich einmal bekannte Spiegelreflexkameras angesehen. In diesem Fall möchten wir gerne den Vergleich Canon 80d vs. Canon 6d anstreben. So ist uns gleich aufgefallen, dass es einen Unterschied hinsichtlich Erscheinungsdatum und Preis der genannten Produkte gibt. So wurde die Canon 6d vier Jahre vor der Canon 80d heraus gebracht, doch kostet die Canon 6d noch immer 300 Euro mehr, als das Vergleichsobjekt. Hier stellt sich für uns dann natürlich die Frage, wie dies zustande kommen kann. Deswegen haben wir uns die einzelnen Eigenschaften der Canon 6d und der Canon 80d genauer angesehen.

Verfügt die Canon 6d erst über gute 20 Megapixel, so kann die Canon 80d bereits 24 Megapixel aufweisen. Hier erkennt man schon, dass sich in dieser Zeitspanne von vier Jahren etwas getan hat. Auch, wenn es in dieser Hinsicht nur ein kleiner Schritt ist.
Auch der Crop Faktor zeigt einen wesentlichen Unterschied. So liegt dieser bei der Canon 6d bei nur 1x und bei der Canon 80d bei 1,6x.
Die Lichtempfindlichkeit hingegen ist bei beiden Produkten mit 25.600 ISO angegeben.

der Autofokus im Detail

Canon 80d vs 6dBesonders interessant ist hier auch das Fokus System. Gleich ist bei unserem Vergleich Canon 6d vs. Canon 80d schon einmal, dass beide Kameras über eine Phasenerkennung verfügen. Hingegen zeigt sich ein doch recht deutlicher Unterschied, was die Fokuspunkte an sich betrifft. So bekommst Du bei der Nikon 6d nur 11 Fokuspunkte garantiert, während Dir bei der Canon 80d bereits 45 Fokuspunkte zugesichert werden.

Über einen Speichersteckplatz verfügt sowohl die Canon 6d, als auch die Canon 80d. Ebenso unterstützen beide Kameras dieselben Formate.
Der Blitz ist dann aber wiederum sehr interessant. So gibt es zwar bei der Canon 80d einen eingebauten Blitz, aber nicht so bei der Canon 6d. Einen Außenanschluss hingegen findest Du dann wieder bei beiden Kameras von Canon vor.

mit GPS

Mittlerweile besitzen schon viele Spiegelreflexkameras eine GPS Funktion. Hier überrascht, dass das ältere Modell Canon 6d über solch eine Funktion verfügt, das neuwertigere Modell Canon 80d hingegen nicht.
Die Lebensdauer der Batterie hingegen zeigt wieder fast identische Angaben. So kannst Du mit beiden Kameras zwischen 960-980 Aufnahmen tätigen, ehe Du die Batterie der Kameras wieder aufladen musst. Diese Angabe ist doch schon recht gut, haben wir in unserem Vergleich festgestellt.

Die Canon 6d ist etwas größer, als die Canon 80d. Hingegen ist etwas mehr Tiefe bei der Canon 80d gegeben. Vom Gewicht her liegen beide Modelle aus unserem Vergleich ziemlich gleich auf.
Über Wechselobjektive verfügen beide Kameras, ebenso sind beide Modelle wetterfest. Wasserdicht hingegen sind die sowohl die Canon 6d, als auch die Canon 80d nicht. Auch einen eingebauten Fokusmotor suchst Du an dieser Stelle bei beiden Produkten vergeblich.

Hinsichtlich des Bildschirms gibt es auch keinerlei Unterschiede mehr zu nennen. So bekommst Du bei beiden Produkten von Canon einen LCD Bildschirm, mit einer Auflösung von 1040k Punkten. Über eine Live Ansicht verfügen beide Kameras. Doch kann nur die Canon 80d mit einem ausklappbaren Bildschirm und einem Touchscreen überzeugen. Diese beiden Aspekte gibt es bei der Canon 6d so leider noch nicht zu finden.

Similar Posts: