Skip to main content

Gedächtnistraining – So bringen Sie das Gehirn wieder in Schwung!

Einigen Studien zufolge besagen die Ergebnisse, dass Menschen normalerweise nur 10% der Gesamtkapazität ihres Gehirns nutzen. Das bedeutet, dass die Menschen so viel mehr über ihr Gehirn und ihre Intelligenz zu erforschen haben. Damit Sie die Nutzung Ihres Gehirns maximieren können, hier sind einige Dinge, die Sie versuchen können.

gedächtnistraining

Achten Sie auf die Umwelt. Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Gehirnfähigkeit zu verbessern, ist die Optimierung Ihrer Sinne. Sie müssen sehr gut zuhören können, damit das Gehirn besser mit der Umgebung umgehen kann. Das wird Ihnen helfen, Dinge wahrzunehmen, die normalerweise schwer hervorzuheben sind. Sie müssen auch tief frische Luft einatmen. Frische Luft ist sehr wichtig, um das Gehirn mit einer guten Menge Sauerstoff zu versorgen. Sauerstoff hilft dem Gehirn, besser zu funktionieren. Es gibt auch einige Düfte, die Sie ausprobieren können, um dem Gehirn zu helfen, besser zu funktionieren. Beobachten Sie die Dinge im Detail. Benutzen Sie Ihr Gehirn die ganze Zeit, um es zu trainieren. Achten Sie auf Details und lassen Sie Ihr Gehirn alles abtasten. Dies wird auch dazu beitragen, Ihr Gedächtnis zu verbessern. Doch das ist natürlich nicht alles. Bei techchecker.de möchten wir Ihnen noch weitere Tipps geben, mit denen das Gedächtnis besser trainiert wird.

Führen Sie Gedächtnistraining durch!

Es gibt viele Gehirnübungen, die Sie ausprobieren können, um das Gehirn zu trainieren, mehr von seiner Leistung zu nutzen. Sie können Ihre kreativen Stärken herausziehen und anfangen, verschiedene Themen zu zeichnen. Sie können auch versuchen, Streamwriting auszuprobieren. Es hat sich gezeigt, dass diese Schreibtechnik es Menschen ermöglicht, Informationen aus ihrem Unterbewusstsein zu erhalten. Blindes Lesen ist auch deshalb nützlich, weil es Sie dazu anregt, tief über Dinge wie Ihre Reaktion auf bestimmte Situationen nachzudenken. Allein nachzudenken ist bereits eine gute Gehirnübung. Sie können auch Spiele spielen. Spiele sind nicht nur zum Spaß, sondern auch zum Gehirntraining geeignet. Puzzles, Rollenspiele und andere Videospiele sind nützlich, um eine Person dazu zu bringen, mehr nachzudenken, z. B. Strategien zu entwickeln. Tanzen ist auch eine gute Möglichkeit, die Gehirnleistung zu steigern. Es trainiert nicht nur den Körper, sondern auch das Gehirn aufgrund der Routinen, die die Menschen für jedes Lied lernen müssen. Sie können auch Trivialspiele oder Zahlenspiele wie Sudoku spielen. Wer noch mehr Energie in das Gedächtnistraining investieren will, kann dies auch online machen, wie etwas bei unvergesslich.de/gedaechtnistraining.

auch die Ernährung ist wichtig

Essen Sie Nahrungsmittel für das Gehirn. Es gibt verschiedene Arten von Nahrungsmitteln, von denen man annimmt, dass sie dem Gehirn zu besseren Leistungen verhelfen. Ein gutes Beispiel dafür sind Beeren wie Blaubeeren und Erdbeeren. Es wird vermutet, dass sie Substanzen enthalten, die das Gehirnwachstum im Gehirn stimulieren können. Sie enthalten auch Antioxidantien, die den Körper und das Gehirn gesund und sauber halten. Auch Rotkohl ist wegen seiner Polyphenole eine wichtige Hirnnahrung. Diese Polyphenole sind Substanzen, die dem Körper helfen, Alzheimer und andere hirnverwandte Krankheiten zu blockieren. Es wird angenommen, dass Grünkohl auch die Gehirnentwicklung fördert, weil er die kognitiven Fähigkeiten der Menschen verbessern kann. Auch Lachs und andere Fische, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, haben sich als nützlich erwiesen. Die in ihnen enthaltenen Fettsäuren helfen dem Gehirn, immer gesund und aktiv zu werden. Grüner Tee enthält natürliche Substanzen, die einer Person helfen können, wacher und konzentrierter zu werden. Er ist einer der beliebtesten Brain-Booster.

Gute Methoden des Gehirntrainings!

Das Training des Gehirns unterscheidet sich nicht von einem körperlichen Training, um den Körper fit und gesund zu halten. Wenn Sie sich an einen Fitnesstrainer wenden, wird dieser Sie an einem Tag eine Muskelgruppe und am nächsten Tag eine andere Muskelgruppe trainieren lassen. Auf diese Weise verletzen Sie sich weniger leicht und können Ihre Kraft und Ausdauer besser ausbalancieren.

Hirnübungen sind gut geeignet, um Ihr geistiges Vermögen scharf zu halten. Sie sollten damit beginnen, die Übungen danach zu sortieren, welche Hirnhemisphäre Sie trainieren. Bei den meisten Menschen gehören zu den Funktionen der linken Gehirnhälfte logische Analyse (logisches Denken), Zeichnen, Schlussfolgerungen), Informationssortierung (Listen erstellen, Gedanken ordnen), Sprache und Sprechen, Lesen und Schreiben, Zählen und Mathematik sowie Symbolerkennung. Die rechte Gehirnhälfte ist an räumlichen Aufgaben wie Karten lesen, orientiert bleiben und unseren Weg finden beteiligt, aber auch an künstlerischen und musikalischen Fähigkeiten, Gesichtserkennung, Tiefenwahrnehmung, Träumen, emotionaler Wahrnehmung und Sinn für Humor. Bei Linkshändern sind diese hemisphärischen Funktionen umgekehrt.

Im Idealfall möchten Sie beide Hemisphären arbeiten, und vielleicht möchten Sie Ihr mentales Aerobic-Stimulationsprogramm von der linken zur rechten Hemisphäre abwechseln. Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, wie eine bestimmte Form der Aktivität der rechten Hirnhälfte wie das Lesen von Karten die Grösse des Hippocampus, einer Schlüsselregion des Gehirns, die am räumlichen Gedächtnis beteiligt ist, beeinflussen kann.

In dieser Untersuchung haben Londoner Taxifahrer zwei Jahre lang für eine schwierige Prüfung über die Straßen der Stadt gelernt. Als die Taxifahrer gebeten wurden, sich eine bestimmte Route in der Stadt vorzustellen, zeigte eine bildgebende Hirnscanstudie, dass der Hippocampus funktioniert. Dieselben Wissenschaftler haben kürzlich berichtet, dass die Größe des Hippocampus bei diesen Taxifahrern überdurchschnittlich groß ist und dass seine Größe direkt mit der Anzahl der Arbeitsjahre variiert. Andere Studien haben herausgefunden, dass es nicht zwei Jahre dauern muss, um den Ausbildungsnutzen nachzuweisen. Forscher der Universität Rochester fanden zum Beispiel heraus, dass das Spielen von Videospielen für nur 10 Tage zu verbesserten Leistungswerten der rechten Gehirnhälfte führen kann. Unser Ziel bei mentalen Übungen ist es, beide Gehirnhälften aufzubauen und solche Übungen für die rechte Gehirnhälfte wie Labyrinthe und Kartenlesen mit verbalen und logischen Aufgaben für die linke Gehirnhälfte abzuwechseln.

Jeder sollte eine Art mentale Übungsroutine schaffen, um die Effizienz des Gehirns im Laufe der Zeit zu steigern.

Hier sind einige Tipps für den Anfang.

Sie werden dazu neigen, sich an Ihr mentales Übungsprogramm zu halten, wenn es Ihnen Spaß macht. Wählen Sie Aktivitäten, von denen Sie wissen, dass sie Ihnen Spaß machen werden. Aktivitäten wie das Spielen eines Musikinstruments, das Lesen von Büchern zu Themen, die Sie interessant finden, das Spielen von Computerspielen oder das Lösen von Denksportaufgaben oder Rätseln. Es ist nicht erwiesen, dass eine Form der Übung effektiver ist als eine andere, also wählen Sie eine, die Ihnen Spaß macht. Wenn Sie Ihre geistigen Fähigkeiten aufbauen, beginnen Sie mit einfachen Übungen und gehen Sie allmählich zu anspruchsvolleren über. Auf diese Weise können Sie Ihre Gehirnmuskeln aufbauen und straffen, um geistige Ausdauer und Leistungsfähigkeit zu erlangen. Die Übungen zur mentalen Stimulation sollten Spaß machen und gleichzeitig herausfordernd sein.

Menschen mit Berufen, die viel geistige Arbeit erfordern, wie Buchhalter, Ingenieure und Ärzte, möchten vielleicht ein tägliches mentales Training herunterspielen oder sogar vermeiden. Es kann eine gute Idee sein, mehr Nachdruck zu legen, um einen solch mental anspruchsvollen Lebensstil auszugleichen.

Sie sollten beide Gehirnhälften arbeiten, und Ihr mentales Trainingsprogramm sollte sowohl die linke als auch die rechte Hemisphäre beanspruchen.

Möglicherweise möchten Sie auch Gedächtnistrainingstechniken erlernen, bei denen sowohl die rechte als auch die linke Hemisphäre trainiert werden muss. Solche Gedächtnistrainingstechniken helfen Ihnen nicht nur, Ihr Gedächtnis zu verbessern, sondern helfen Ihnen auch bei Ihren Lernfähigkeiten in der Schule oder verbessern Ihren mentalen Zustand im Berufsleben. Außerdem werden Sie feststellen, dass es Ihnen auch in Ihrem täglichen Leben hilft, mit allem fertig zu werden, von der Erinnerung an den Zeitplan Ihres Kindes über die Planung des Abendessens bis hin zur Erinnerung daran, was Sie im Laden kaufen können.  So sollte das Gehirn gut trainiert werden können und die Gedächtnisleistung weiter steigen können.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück