Skip to main content

Nikon d5300 vs Nikon d5500 – der Vergleich der beiden Geräte

der Vorgänger und der Nachfolger – Nikon d5300 vs Nikon d5500

 

12
Nikon D5500 Nikon D5300
Modell Nikon D5500Nikon D5300
Preis

466,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

598,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Auflösung (Megapixel)2424
Fokuspunkte3939
Lichtempfindlichkeit (ISO)2560025600
max. Serienaufnahme (fps)55
Videoauflösung10801080
Gewicht (g)420480
Klappbildschirm
Touch Screen
Preis

466,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

598,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
bei Amazon!bei Amazon!

Nikon ist ein großer Marktführer in der Kategorie der Kameras bzw. spezieller gesagt der Spiegelreflexkameras. Da ist es natürlich kein Wunder, dass es sehr viele unterschiedliche Modelle mittlerweile schon auf dem Markt zu kaufen gibt. Immer neuer soll das Produkt gestaltet sein, immer hochwertiger und besser als der Vorgänger. Aus diesem Grund haben wir uns die Nikon d5300 vs. Nikon d5500 genauer angesehen. Diese beiden Kameras unterscheiden sich nur durch sehr geringe Kleinigkeiten, welche jedoch für Fotografen von großer Bedeutung sein können. Wir möchten Dir diese Informationen auf keinen Fall vorenthalten, weswegen wir uns genau über die beiden Modelle informiert haben.

Als erstes achtet der Verbraucher – neben den Eigenschaften natürlich – auf den Preis. Dieser sticht einfach schon vor der Angabe der Eigenschaften ins Auge. Schon an dieser Stelle kann man einen Unterschied feststellen. Die Nikon d5300 ist günstiger als das Vergleichsmodell Nikon d5500. Nur alleine anhand des Preises sollte das Produkt jedoch nicht festgemacht werden. Die Leistung, welche Dir für das jeweilige Geld geboten wird, ist dann im Endeffekt das Ausschlaggebende.

das Erscheinungsdatum

Nikon d5300 vs Nikon d5500Bei Nikon d5300 vs. Nikon d5500 ist natürlich auch das Erscheinungsdatum nicht zu vergessen. Das Modell Nikon d5500 erschien ein gutes Jahr nach der Nikon d5300. Kein großer Unterschied, doch kann in diesem Jahr schon wieder einiges an Technik erneuert werden. Crop Faktor und auch Megapixel liegen beim Rennen Nikon d5300 vs. Nikon d5500 gleich auf. Hier gibt es absolut keinen Unterschied zu finden. Der Crop Faktor liegt bei 1,5 x und die Geräte weisen beide 24 MP auf.

Die Lichtempfindlichkeit spielt bei solchen Kameras natürlich auch immer eine wichtige Rolle. Immerhin sollen die Fotos ja auch schon zur Geltung kommen und das Licht ist dabei ein sehr wesentlicher Faktor. Die Lichtempfindlichkeit ist mit 25.600 ISO wesentlich höher angesetzt beim Modell Nikon d5500, als die Lichtempfindlichkeit mit 12.800 ISO beim Modell Nikon d5300.
Größe und Auflösung an sich liegt jedoch wiederum bei beiden Modellen gleich auf. Somit ist das Handling bei beiden Kameras sehr gut, sie liegen gut in der Hand und auch das Gewicht der Kameras ist bei beiden Modellen gleich gewählt.

mit oder ohne Touchscreen

Auffällig ist hierbei bei Nikon d5300 vs. Nikon d5500 nur, dass das neuere Modell – Nikon d5500 – bereits über einen Touchscreen verfügt, das Vorgängermodell jedoch nicht. Dies ist aber natürlich reine Geschmackssache und hat jetzt so nichts mit der Funktionsweise der Kamera direkt zu tun. Doch ist hierbei schon ersichtlich, was in diesem einen Jahr Unterschied entstehen kann.

Im Bereich der Bildqualität selbst gibt es bei diesen beiden Modellen von Nikon nur sehr geringe Unterschiede. Diese liegen sowohl bei den Aspekten Farbtiefe und Dynamikbereich ziemlich gleich auf, als auch direkt bei der Bildqualität selbst.
Zudem möchten wir am Ende noch darauf hinweisen, dass beide Modelle nicht wasserdicht sind. Aus diesem Grund wäre es ratsam, wenn Du sowohl die Nikon d5500 und die Nikon d5300 von Wasser fern hältst, damit es hierbei zu keinerlei Schaden kommt.