Skip to main content

Nikon d5500 vs. Nikon d5600 – eine sehr große Neuerung

jetzt mit integriertem Fokusmotor – Nikon d5500 vs. Nikon d5600

 

12
Nikon D5500 Nikon D5600
Modell Nikon D5500Nikon D5600
Preis

301,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

449,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Auflösung (Megapixel)2424
Fokuspunkte3939
Lichtempfindlichkeit (ISO)2560025600
max. Serienaufnahme (fps)55
Videoauflösung10801080
Gewicht (g)420465
Klappbildschirm
Touch Screen
Preis

301,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

449,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
bei Amazon!bei Amazon!

Nikon d5500 vs. Nikon d5600 ist ein Vergleich von besonderen Kameras. Diese werden sowohl von professionellen Fotografen, als auch von Hobby Fotografen verwendet. Wenn Du Dir eine dieser beiden Modelle zulegen möchtest, solltest Du auf jeden Fall den Preisvergleich anstreben. So kosten bei einem bekannten Online Portal beide Kameras ziemlich gleich viel. Wenn Du dann jedoch etwas genauer hinsiehst, wirst Du rasch feststellen, dass es doch auch große Unterschiede hinsichtlich des Preises geben kann. So kann sich dieser Unterschied zwischen d5500 und d5600 bemerkenswert sein. Deswegen wäre es an dieser Stelle zu erwähnen, dass Du hinsichtlich des Preises auf jeden Fall genauer hinsehen solltest und auch Vergleiche anstreben solltest.

Wie es die Bezeichnung der Nikon d5500 schon selbst verrät, wurde dieses Modell eineinhalb Jahre vor der d5600 herausgebracht. Kein immenser Unterschied, aber dennoch nicht zu vergessen. In dieser Zeit kann schon wieder sehr viel Technik und Zeit investiert worden sein, um das neue Modell besser zu gestalten und aufzubauen.
Die Megapixel sind für einen Fotografen sehr wichtig zu wissen. Doch gibt es beim Nikon d5500 vs. Nikon d5600 hier keinen Unterschied. Beide Kameras von dieser Marke weisen 24 MP auf.

der Body

nikon d5500 vs d5600Die Lichtempfindlichkeit ist auch nicht aus den Augen zu lassen. Doch zeigen sich auch hier wieder absolut keine feinen Unterschiede. Beide Kameras weisen 25.600 ISO auf.
Wenn Du Dir den Vergleich etwas genauer ansiehst, wirst Du recht schnell feststellen, dass es zwischen diesen beiden Modellen nur sehr geringe Unterschiede gibt. Von Grund auf sind beide Kameras gleich aufgebaut.

Sowohl die Nikon d5600, als auch die d5500 weisen eine Größe von 124 x 97 x 70 mm auf. Auch die Tiefe mit 7 cm ist bei beiden Produkten identisch. Lediglich das Gewicht zeigt hier einen ersten Unterschied. Die Kamera Nikon d5500 ist mit 420 g etwas leichter, als die Nikon d5600 mit 465 g. Doch auch hier kein gravierender Unterschied, wenn man die Gewichte miteinander vergleicht.
Wasserdicht und auch wetterfest sind beide Modelle nicht. Deswegen wäre es ratsam, wenn Sie etwas Abstand vom Wasser – zum Beispiel der Benutzung im Meer, See oder dergleichen – nehmen würden. Auch in direktem Regen sollten beide Kameras nicht benutzt werden.

jetzt hat auch die d5600 einen eingebauten Fokusmotor!

Dann zeigt sich aber doch noch ein Unterschied in diesem Bereich. Die Nikon d5600 verfügt bereits über einen Fokusmotor, welchen die Nikon d5500 noch nicht vorweisen kann.
Außerdem ist bereits ein GPS in der d5600 eingebaut, über welches die Nikon d5500 noch nicht verfügen kann. Dies ist natürlich nur eine Art Spielerei und nicht direkt für den Gebrauch der Kamera an sich wichtig.

Beide Produkte haben einen Speichersteckplatz und unterstützen die Formate SD, SDHC und SDXC.
Interessant ist für Dich vielleicht auch noch die Lebensdauer der Batterie. So kannst Du mit der Nikon d5500 vergleichsweise nur 820 Aufnahmen machen, während Du mit der Nikon d5600 bereits 970 Aufnahmen tätigen kannst, ehe die Batterie wieder geladen bzw. ausgetauscht werden muss. Ein Unterschied von 150 Aufnahmen ist dann doch schon ein sehr großer, welchen Du beachten solltest. Vor allem dann, wenn Du gerne und viel fotografieren möchtest.