Skip to main content

Nikon d7200 vs. d7500 – Welches Gerät ist besser?

Vorgänger und Nachfolger – Nikon d7200 vs. Nikon d7500

12
Nikon D7200 Nikon D7500
Modell Nikon D7200Nikon D7500
Preis

876,57 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.059,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Auflösung (Megapixel)2420.9
Fokuspunkte5151
Lichtempfindlichkeit (ISO)10240051200
max. Serienaufnahme (fps)68
Videoauflösung10802160
Gewicht (g)675640
Klappbildschirm
Touch Screen
Preis

876,57 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.059,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
bei Amazon!bei Amazon!

Die Nikon d7500 ist relativ neu auf dem Markt, weswegen wir es uns aber nicht nehmen wollten, auch bereits mit dieser Kamera einen Vergleich anzustreben. So ist es sehr interessant, was sich in dieser Zeit hinsichtlich der Technologie so getan hat und was Dich bei den beiden Kameras von Nikon so erwarten kann bzw. wird.

Die Nikon d7200 kann mit sehr guten 24 Megapixel überzeugen. Doch weist die neuere d7500 nur noch 20 MP auf. Ein kleiner, aber doch feiner Unterschied, der beachtet werden sollte.
Auch der Preis der beiden Kameras an sich ist natürlich nicht ident. So kostet die ältere d7200 schon etwas weniger, als die neuwertigere d7500. Dies soll aber nur als kleine Information am Rande dienen. Wie viel Geld Du dann schlussendlich für eine Spiegelreflexkamera ausgeben möchtest, musst Du ganz alleine entscheiden.

Bei der Nikon d7500 wurde jedoch ein sehr hochwertiger Sensor eingebaut, welcher auch für eine sehr gute Bild Qualität sorgen soll. Im Vergleich Nikon d7500 vs. Nikon d7200 sollte die Bildqualität ähnlich sein.

Lichtstärke

Nikon d7200 vs. d7500Auch liegen die einzelnen ISO Werte der Nikon d7500 weit über dem Durchschnitt und übertrumpfen somit die Nikon d7200, welche 1333 ISO hinsichtlich der Leistung bei schwachem Licht und 25.600 ISO bzw. 102.400 ISO bei der allgemeinen Lichtempfindlichkeit aufzeigen kann. Natürlich sind auch diese Werte sehr gut, aber wurde auch hier etwas gefeilt und die Nikon d7500 wurde mit mehr ISO ausgestattet.

Der Autofokus wurde ebenso überarbeitet. Aber auch hier möchten wir wiederum sehr gerne darauf hinweisen, dass bei unserem Vergleich Nikon d7500 vs. Nikon d7200 bereits zwei sehr gute Modelle, welche es auf dem Markt gibt, verglichen werden. Du stehst so oder so auf der sicheren Seite – ganz egal, für welches der beiden Modelle Du Dich schlussendlich entscheiden solltest.

das Aussehen

Vom äußeren Erscheinungsbild her hat sich jedoch nicht viel getan – Größe, Tiefe und Gewicht liegen bei der d7500 und bei der d7200 relativ gleich auf. Hier wurde nichts geändert, weil dieses Design bereits überzeugen konnte und wieso etwas ändern, was gut verkauft wird? Dennoch merkt man beim Heben schon, dass einfach der Akku an sich etwas leichter wurde und nicht mehr so groß und schwerfällig ausfällt, wie es noch bei der Nikon d7500 der Fall war.

Der Bildschirm an sich ist natürlich auch nicht zu vergessen. So haben wir bei unserem Vergleich Nikon d7200 vs. Nikon d7500 festgestellt, dass die d7200 noch nicht über einen Touchscreen verfügt bzw. dass der Bildschirm auch nicht ausklappbar ist. Dieser Umstand ist Dir jetzt aber bei der d7500 gegeben. Sowohl ein ausklappbarer Bildschirm, als auch ein Touchscreen wurden integriert. Eine Live Ansicht hingegen ist Dir wiederum bei beiden Modellen von Nikon gewährleistet.