Skip to main content

Was ist eine Dockingstation?

Eine Dockingstation bzw. Andockingstation wird genutzt, damit ein tragbares Gerät fest mit einem Netz verbunden werden kann. Dockingstations werden in den unterschiedlichen Bereichen zur Connection genutzt. Ob bei Digitalkameras, MP3-Player, PDAs, Handys oder gar Notebooks, in allen Bereichen wird eine solche Station genutzt.  Wird ein Notebook fest mit dem Netz verbunden , handelt es sich um eine Portreplikator. In der Regel dienen Dockinstationen dazu, dass die Energie eines mobilen Gerätes wieder aufgeladen wird. Hierbei wir das Gerät nur in die Station gesteckt, und die Aufladung des innerhalb des Gerätes integrierten Akkus erfolgt ganz automatisch. Der Akku wird nur solange aufladen, solange das Gerät mit der Station verbunden ist.  Wird ein Gerät, wie ein Computer über die Dockingstation verbunden, dient die Station nicht nur zum Aufladen des Gerätes, sondern schafft eine automatische Verbindung mit der gleichzeitig ein Datenaustausch möglich wird.

Dockingstation kaufen – auf was sollte man achten

Der Begriff Dockingstation stammt aus der englischen Sprache von „to dock“ und bedeutet übersetzt so etwas, wie koppeln oder gar verbinden. In der Regel dienen Dockingstationen, damit tragbare Geräte, wie ein Notebook oder ähnliche, mit dem Stromnetz verbunden werden können. Zusätzlich haben Notebook Dockingstationen die Möglichkeit, damit verschiedene Peripheriegeräte mit dem Computer über die Station verbunden werden können. Durch die Hilfe einer Dockingstation kann ein Notebook zu einem ganz normalen Arbeitsplatzrechner verwandelt werden, der unterschiedliche Zeige Geräte besitzt, eine externe Tastatur, einen externen Monitor oder andere Komponenten. Da das Angebot an Dockingstationen derart groß ist, ist es gar nicht zu einfach die Angebote zu überblicken. Aus diesem Grund, haben wir einen Ratgeber verfasst,der dabei helfen soll das richtige Gerät zu finden.

Dockingstation im Test – wir haben die verschiedensten Modelle geprüft

Da der Desktop immer mehr an Bedeutung verliert und die Menschen lieber Netbook oder Laptop nutzen, ist das natürlich so eine Sache mit den Peripherie-Geräten. Ob Drucker, Kamera, Kopfhörer oder Ähnliche, das ständige an und abstöpseln ist mehr wie lästig. Die Dockingstation kann helfen. Doch der Markt ist groß, ein Laie kann kaum beurteilen, welches Gerät sich zu kaufen lohnt und von welchem man besser die Finger lassen sollte. Aus diesem Grund haben wir die Dockingstationen der verschiedensten Hersteller auf ihre Qualität getestet. Ob Dell, Toshiba ja sogar bis zu unbekannteren Marke Trust, die verschiedensten Docking-Station-Modelle  mussten den prüfenden Blicken unserer Probanden standhalten.

Bestseller Nr. 1
ICY BOX USB 3.0 & USB-C Docking Station mit 2 HDMI, 6-fach USB Hub, LAN, Audio, mit Standfuß, Schwarz
  • USB 3.0 Docking Station mit USB-C / USB-A Verbindung, kompatibel mit USB-C, USB-A und Thunderbolt 3
  • Dual HDMI für 2 Displays, unterstützt 2x Full HD (1080p 60Hz, 2 Monitore) oder 1x WQHD (1440p 60Hz, 1 Monitor)
  • 6 USB Ports für zusätzliche USB-Geräte davon 4x USB 2.0, 1x USB 3.0 und 1x USB 3.0 Ladeport (5V/2,1 A)
AngebotBestseller Nr. 2
Docking Station, 12 Ports USB C Hub Triple-Display USB C Adapter mit Triple 4K-HDMI,Typ C PD,4 USB Ports,Gigablit Ethernet RJ45,SD/TF Kartenleser Kompatibel für MacBook Pro/Air und Mehr Typ C Geräte
  • [Ultra HD 4K-Ausgang & Erweiterung Auf Bis Zu 3 Bildschirme] Verwenden Sie die HDMI-Anschlüsse mit 4K Auflösung für ein visuelles Fest auf Kinoebene. Unterstützen Sie den Spiegel- und Erweiterungsmodus für Windows.*Bitte beachten*, dass Apple Laptops den Spiegelmodus unterstützen. Erweiterungsmodus: Bei Apple-Laptops zeigen die 3 externen Monitore denselben Inhalt an, das eigentliche Apple-Laptop kann jedoch unterschiedliche Inhalte anzeigen.
  • [12 in 1 Docking Station für Eine Massive Erweiterung] Erweitern sie Ihre Tablets oder Smartphones im Handumdrehen um drei 4K-HDMI-Videoausgänge, einen USB Typ C-Ladeanschluss, einen Ethernet-Anschluss, einen USB 3.0 Typ C-Anschluss, zwei USB 3.0-Anschlüsse und zwei USB 2.0-Anschlüsse, einen USB 3.1 Typ C-Anschluss und einen SD/Micro SD-Kartenleserschlitz.
  • [Nächste Generation An Übertragungsgeschwindigkeit] Die USB 3.0-Ports und der Typ-C-Port unterstützen Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 5 Gbps, so dass eine drahtlose Maus, eine Festplatte, ein USB-Flash-Laufwerk, eine Tastatur und die meisten Geräte mit einem Typ-C-Anschluss verwendet werden können. Der Ethernet-Anschluss ermöglicht ein schnelleres und stabileres drahtgebundenes Netzwerk als WiFi. Der SD / TF Kartenleser ermöglicht den Zugriff auf Dateien in Sekundenschnelle.
Bestseller Nr. 3
i-tec USB 3.0 Dual Docking Station HDMI DVI Full HD+
  • 1x DVI-I port 1x HDMI por 2x Full HD+ 2048x1152
  • 2x USB 3.0 Port Typ A – für den Anschluss der USB Geräte an Docking Station (1X Port USB 3.0 Fast markierte Anschluss verfügt auch über die Funktion nach BC 1.2 Spezifikation zum Aufladen von iPad oder Samsung Tablet-PCs)
  • 4x USB 2.0 Port Typ A - für den Anschluss der USB Geräte an Docking Station 1x Ethernet 10 / 100 / 1000 Mb/s GLAN RJ-45 port 1x 3,5 mm Audioausgang für Kopfhörer / Lautsprecher - 2-Kanal-Ausgang 1x 3,5 mm Eingang für Mikrophon - 2-Kanal-Eingang
Bestseller Nr. 4
DELL D6000 Dockingstationen Mit USB 3.0 Kabel (3.1 Gen 1) Typ-C Schwarz (USB Typ-A, USB Typ-C, 10.100.1000 Mbit/s, Schwarz, 3840 x 2160 Pixel)
  • Sie können bis zu drei Displays gleichzeitig anschließen.
  • Genießen Sie Ultra HD 5K auf einem einzelnen Bildschirm oder dank DisplayLink Technologie bis zu drei 4K-Displays über USB-C*.
  • Dank Plug & Play ist der Anschluss an die Dockingstation schnell und unkompliziert. Sie stecken ein einziges USB-C-Kabel ein und übertragen Audio, Video, Daten und Strom.
Bestseller Nr. 5
USB C Adapter für Macbook Triple Display USB C Adapter 12 in 1 USB C Hub Docking Station mit Dual 4K HDMI & VGA, 2*USB 3.0&2.0, Gigabit Ethernet LAN, 100 W PD, TF/SD Kartenleser, 3.5mm Audio/Mic
  • 【USB C zu Dual HDMI & VGA】 Der USB C-Adapter unterstützt den Spiegelmodus (SST) und den Erweiterungsmodus (MST). Sie können Triple Display für das Win 10 System genießen, Mac OS und Chrome Book unterstützen jedoch nicht den MST-Modus. (HINWEIS: Bitte bestätigen Sie, dass Ihr Host Gerät die Videoausgabe oder den DP-Alt-Modus unterstützt. Sie können dies im Benutzerhandbuch überprüfen oder uns kontaktieren, und wir werden es für Sie überprüfen.)
  • 【Schnelles Netzwerk】 Sowohl Power-User als auch Gamer werden den Plug-and-Play-Sofortzugriff auf den blitzschnellen 1000M-Ethernet-Port zu schätzen wissen. Laden Sie Filme schneller herunter, übertragen Sie Dateien schneller und reduzieren Sie die Latenz in Spielen.
  • 【Schnelle Datenübertragung】 Zwei USB 3.0 Anschlüsse unterstützen Datenübertragungsraten von bis zu 5 Gbit/s. Das Lesen von SD- und TF-Karten dauert nur wenige Sekunden. Zwei USB 2.0-Anschlüsse eignen sich besser für Mäuse, Tastaturen oder andere Geräte mit niedriger Geschwindigkeit, um die Arbeitseffizienz zu verbessern.
Bestseller Nr. 6
WAVLINK USB 3.0 / USB C Ultra 5K Universal Docking Station unterstützt Dual 4K Videoausgänge für Laptop, PC oder Mac (DisplayPort und HDMI, Gigabit Ethernet, Audioausgang und Mic in, 6 USB 3.0 Ports)
  • Bietet USB3.0 Typ-A oder USB-C Link von PC oder Mac zu Dual-Video, Gigabit Ethernet, Audio-Out und Mic in, 6 USB 3.0 Ports (Backward kompatibel USB 2.0 und 1.1, Unterstützung USB Überstromschutz und Hot Swapping).
  • Unterstützt Display-Auflösungen bis zu 5K (5120 x 2880 @ 60Hz) bei Verwendung von Dual-DP-Ports auf einen Monitor oder Dual HDMI / Dual DisplayPort / Single DisplayPort + Single HDMI gleichzeitig verbinden zwei externe Monitore unterstützen Display-Auflösungen bis zu (4K) 4096 x 2160 @ 60Hz (mit Displaylink DL-6950 Chipsatz)
  • Kompatibel mit Windows-basierten Computern (aktualisierte antrieb von displaylink website für Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista und XP) und eingeschränkter Unterstützung für MAC OSX(Hinweis für Mac OS-Benutzer: Diese Dockingstation unterstützt derzeit nicht macOS 10.13.4 oder höher. Wir empfehlen, dass Sie sich zu diesem Zeitpunkt bei macOS 10.13.3 oder früher aufhalten. Die Beschreibung wird aktualisiert, sobald das neueste Mac OS-Laufwerk installiert ist Unterstützung ist ab 10.13.4 verfügbar.)
Bestseller Nr. 7
VaKo 12 Ports Docking Station USB C Hub Triple-Display USB C Adapter mit DUAL 4K-HDMI,VGA,Type C PD, 4 USB Ports,Gigablit Ethernet RJ45, SD/TF Kartenleser für MacBook Pro/Air und Mehr Typ C Geräte
  • 【Branchenführer und innovative Technologie für 2020】 Im Vergleich zu anderen schweren Dockingstationen unterstützt unsere Upgrade-Version USB C-Hub ein dreifaches Display, das leicht, tragbar und leistungsstark ist und über mehrere Anschlüsse verfügt. Es ist kein Laufwerk erforderlich. Der integrierte fortschrittliche Dual-Core-VL817-Chip mit geringem Stromverbrauch, schnellerer Wärmeableitung und höherer Datenübertragungseffizienz macht Ihr Leben sicherer und komfortabler
  • 【Drei-Bildschirm-Anzeige】 Verwenden Sie den Dual 4K HDMI- und VGA-Anschluss, um auf drei Monitore zu erweitern und Ihre Effizienz dreimal zu steigern.Solange der Computer und der Monitor 3840 x 2160 4K bei 30 Hz unterstützen, kann HDMI bis zu 4K anzeigen und den Spiegelmodus, den Erweiterungsmodus und den Videowandmodus unterstützen. Das Mac-System unterstützt ein Einzel- und ein Doppel-HDMI-Display mit bis zu 4 KB. Der Erweiterungsmodus ist A (Host) + B + B + B (Monitor).
  • 【Vivid Ultra HD 4K-Effekt-Videosynchronisation】 Dual 4K Hdmi bietet Ihnen ein visuelles Ultra HD 3D-Filmerlebnis. , 2 * HDMI-Anschlüsse unterstützen LCD-Großbildfernseher oder Displays mit bis zu 3840 * 2160 @ 30 Hz Ultra HD-Display, und die VGA-Anschlüsse unterstützen Full HD 1080P @ 60Hz Videoausgabe. Wenn HDMI und VGA mit dem Dual-Display-Modus verbunden sind, beträgt die maximale Auflösung beider Ports 1080P und sie können über HDTV, Monitore oder Projekte angeschlossen werden

Dockingstationen im Test – nach welchen Kriterien haben wir geprüft?

a)  Die Energieversorgung

Da Strom bekannterweise nicht billiger wird, haben wir den Energieverbrauch der einzelnen Dockingstationen genau überprüft.

b)  Die Konstruktion der Dockingstation

Im Test prüften wir natürlich auch die Konstruktion der Dockingstationen. Hierbei spielte bei der Bewertung nicht nur die Verarbeitung, wie auch die Form eine wichtige Rolle. Natürlich waren auch die Sicherheitsaspekte entscheidend für die Beurteilung der Qualität einer Dockingstationen. Das bedeutet, dass ein Laptop, Notebook und Co. nicht rutschen darf, wenn man eine Dockingstation benutzt. Hinzu kommt natürlich, dass das Notebook bei dauerhafter Nutzung der Station nicht zerkratzt werden darf. Natürlich waren auch kleine Extras innerhalb der Dockingstationen für den Test interessant. Es gibt nämlich mittlerweile Modelle, die mehr als nur eine einfach Station sind, da sie eine Festplatte, Lautsprecher oder gar extra Lüfter integriert haben.

 

c)   Die Anschlüsse

Bei unseren Dockingstation Test waren natürlich auch die an dem Gerät vorhandene Anschlüsse wichtig. Dazu gehören:

  • USB 3.0 sollte mindestens vorhanden sein. Dieser Anschluss muss auf USB 2.0 abwärts kompatibel sein. Je mehr USB-Anschlüsse vorhanden sind umso besser, denn die meisten modernen Peripheres werden mit dem Computer über USB verbunden. In der Regel haben die meisten Dockingstationen die sogenannte Sleep-and-Charge-Technologie integriert. Dadurch können Handy und andere mobile Media-Geräte über den USB-Anschluss geladen werden, auch wenn das Notebook inaktiv ist.
  • Integrierter Dual-Screen-HD-Grafikkarte für eine Auflösungen bis 2048 x 1152. Dadurch kann ein externer Bildschirm an dem Notebook angeschlossen werden.
  • 1x HDMI, 1x DVI-I-Anschluss (gleichzeitig nutzbar). Aufgrund dieses Anschlusses kann auch der Fernseher oder der Beamer als Ausgabegerät für den Laptop genutzt werden.
  • Anschluss von bis zu 4 Monitore
  • 5.1 Audio (3,5 mm Audio-Out) –Anschluss. Damit kann Headset oder Mikrofone angeschlossen werden.
  • Gigabit-LAN-Konnektivität. Aufgrund dieses Anschlusses kann der Laptop problemlos über die Dockingstation in ein bestehendes Netzwerk eingehängt werden.
  • Headset / Mikrofon (vorne)
  • 1 Slot für Sicherheitsschloss

d)  Der Betrieb

Bei unserem Test spielte natürlich auch die Bedienung der Dockingstation eine wichtige Rolle. Dazu gehört nicht nur wie einfach die Station betriebsbereit zu bekommen ist, auch der fehlerfreie Betrieb musste wirklich hundertprozentig garantiert sein. Daher haben wir wirklich genau geprüft und die verschiedensten Szenarien genau geprüft.

Fazit: Um einen objektiven Dockingstation Test zu gewährleisten, haben wir bei der Prüfung nicht nur darauf geachtet, Probanden aus den unterschiedlichsten Altersklassen und Geschlechter zu wählen. Wir nutzten bei dem Test auch die unterschiedlichsten Marken Laptops, Netbooks und sogar Tabletts um eine ordnungsgemäße Funktion der Stationen auch wirklich zu garantieren. Falls auch Sie planen sich in der nächsten Zeit eine Dockingstation zu kaufen, werden Sie die Ergebnisse unseres Dockingstation Test sicher interessieren. Falls Sie schon verschiedene Modelle in der näheren Auswahl haben lesen Sie doch die Beurteilung des einzelnen Gerätes. Diese Informationen werden für Sie sicher ein guter Anhaltspunkt sein, damit Sie genau die richtige Dockingstation für Ihren Hausgebrauch finden werden.

Black Friday Week DEAL OF THE DAY

Wir haben aus der Vielzahl der Black Friday Angebote für Euch die Besten herausgesucht. Hier unser Angebot für heute:

Samsung 55 Zoll Curved-LED-Fernseher -36%


 

jetzt den Super Deal anschauen bei Otto

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück